Im Rahmen der Schulpartnerschaft gibt es drei PartnerInnen

 

  • Schülerinnen und Schüler
  • Schule
  • Eltern


Jede und jeder dieser PartnerInnen hat Pflichten, aber auch Rechte und kann so das Geschehen an unserer Schule aktiv mitgestalten. Die Eltern der SchülerInnen können sich dabei an uns, den Elternverein wenden und sich durch uns vertreten lassen.


Elternverein


Was ist der Elternverein?


Wir vertreten die Interessen aller Erziehungsberechtigten an unserer Schule.


Wie werden Sie Elternvereinsmitglied?


Die Mitgliedschaft im Elternverein ist freiwillig und wird jährlich durch die Zahlung des Mitgliedsbeitrages erneuert.


Was geschieht mit Ihrem Geld?


Die Mitgliedsbeiträge werden von den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern des Elternvereines verwaltet. Ein Teil dieses Geldes wird zur Unterstützung bedürftiger SchülerInnen verwendet. Wir gewähren Zuschüsse zu Skikursen, Sport- und Projektwochen. Die Erziehungsberechtigten suchen um diese finanzielle Unterstützung beim Elternverein an.

 

Der andere Teil des jährlichen Budgets wird über Ansuchen der Schulleitung und einzelner ProfessorInnen nach unserer Prüfung zum Ankauf von Unterrichtsmitteln verwendet. Auch die finanzielle Förderung einzelner Schulprojekte fällt in diesen Budgetbereich (z.B. Tonstudio).

Ihre Mitgliedsbeiträge kommen zur Gänze wieder Ihren Kindern zugute!

Unsere Aufgaben

Wir sind aktive Partner in der Gemeinschaft von SchülerInnen, Eltern und Schule.
Wir vermitteln zwischen den Schulpartnern und stehen bei schulischen Problemen und Konflikten beratend zur Seite.

Wir vertreten die Interessen der Erziehungsberechtigten gegenüber der Schule.

Wir pflegen den Kontakt zu Direktion, Lehrkörper und Eltern, um alle Interessen bestmöglich zu berücksichtigen.

Wir unterstützen SchülerInnen und Schule finanziell.

 

Kommunikation und Information sind uns besonders wichtig, denn nur wenn wir offen über Schwierigkeiten sprechen, können wir konstruktive Lösungen erreichen.

 

In den Elternausschusssitzungen möchten wir möglichst viel an Informationen weitergeben, Probleme besprechen, Meinungen hören, Vorschläge mit Ihnen diskutieren und gemeinsam konstruktive Lösungen erarbeiten.

Gemeinsam können wir das Schulleben unserer Kinder positiv gestalten!

 

Struktur der Elternvertretung an der Schule

 

Eltern & Erziehungsberechtigte

 

Sie wählen die KlassenelternverterInnen, den Elternvereinsvorstand und die drei SGA-Mitglieder.

 

Durch das Kontakthalten zu den jeweiligen KlassenelternvertreterInnen und durch die Teilnahme an Klassenabenden und der jährlichen Elternvereinshauptversammlung, ist der Austausch von Informationen und somit Ihr persönliches Mitgestalten und Mitbestimmen möglich.


KlassenelternverterInnen


Die Wahl der KlassenelternverterInnen und StellverterInnen wird an den Elternabenden durchgeführt. Der Klassenvorstand beruft die Elternabende in der 1., in der 3., in der 5. Klasse und bei Bedarf ein. Die Wahl erfolgt geheim, auf Antrag eines der Wahlberechtigten ist jedoch auch eine offene Abstimmung möglich. Die gewählten KlassenelternverterInnen können ohne Neuwahl ihre Funktion im nächsten Schuljahr weiter ausüben.

 

Der Elternausschuss setzt sich aus allen KlassenelternvertreterInnen zusammen.

 

Es gibt jährlich mehrere Sitzungen, in denen aktuelle Fragen diskutiert werden.

Die KlassenelternverterInnen sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Elternvereinsvorstand.


Elternvereinsvorstand

Der Elternvereinsvorstand setzt sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, die folgende Funktionen ausüben:

 

  • Elternvereinsvorsitzende(r) & StellverterIn
  • SchriftführerIn & StellvertreterIn
  • KassierIn & StellvertreterIn

 

Die ordentliche Hauptversammlung des Elternvereines findet einmal jährlich im Herbst statt.

An diesem Abend wird über die Aktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres berichtet, die finanzielle Gebarung offengelegt und es werden die Vorstandsmitglieder des Elternvereins sowie die SGA-Mitglieder gewählt. Weiters werden Fragen der Eltern zur Elternvereinsarbeit beantwortet. Auch die RechnungsprüferIn & StellvertreterIn werden an diesem Abend gewählt.


Schulgemeinschaftsausschuss


Der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) ist ein Gremium, das sich aus neun gewählten Mitgliedern zusammensetzt:

 

Drei LehrervertreterInnnen, gewählt von allen LehrerInnen

Drei SchülervertreterInnen, gewählt im Rahmen der Schulsprecherwahlen

Drei ElternvertreterInnen, gewählt in der ordentlichen Elternvereinshauptversammlung

 

Den Vorsitz ohne eigenes Stimmrecht führt die Schulleitung.

 

Im SGA werden allgemeine Schulfragen, wie die Hausordnung, autonome schulfreie Tage, Termine für Sprechtage und Skikurse, Projektwochen etc. besprochen und es wird darüber demokratisch abgestimmt.

 

Der Elternverein stellt drei Mitglieder des Schulgemeinschaftsausschusses (SGA). 


Für das Schuljahr 2020/21 sind das stimmführend:

 

Gero Parfuss

Jutta Hönisch

Elisabet Torggler

 

Vertretung:

 

Andreas Obermayer

Katharina Kunz

Sabina Salihbasic

 

Vorsitzende des SGA:

 

Direktorin Ursula Madl

 

LehrervertreterInnen:

 

Susanne Gottfried

Michael Pfeiler

Elisabeth Aichinger

 

SchülervertreterInnen:

 

Navid Vaziri

Marielena Monghy